Haushaltsanträge: Mehr Geld für Jugendbeteiligung, Jugend- und Migrationsarbeit

8489601528_94c41c4ee1

Haushaltsanträge von Junges Freiburg

Mehr Geld für Jugendbeteiligung, Jugend- und Migrationsarbeit

Neben den Anträgen, die die Fraktion Junges Freiburg / Die Grünen gemeinsam stellen wird, stellt Junges Freiburg auch eigene Anträge.

„Ich konnte mich fast überall mit meinen Forderungen durchsetzen, deshalb gibt es auch eigene Junges Freiburg Anträge“, erklärt Stadtrat Sebastian Müller.

Stadtrat Sebastian Müller stellt die Haushaltsanträge von Junges Freiburg vor:

„Schwerpunkte sind zum Einen Investitionen in Projekte, die in direkter oder indirekter Form Konflikt-, Gewalt- und Suchtprävention bei Kindern und Jugendlichen betreiben. Dies ist auch die konsequente Fortsetzung meiner Argumentation in der Debatte um den Lärm in der Innenstadt“. Stadtrat Müller hat hierbei z.B. das „Downtown-Street-Team“ im Fokus, welches nicht nur an Wochenenden im Bermudadreieck viele Situationen entschärft und Jugendlichen hilft.

Deshalb schlage ich vor deren Arbeit jedes Jahr mit 10.000 Euro zu unterstützen.

„Viele Projekte und Einrichtungen laufen sehr gut“ so Müller. So sehen die Haushaltsanträge zum Anderen vor, gute Angebote zu erhalten und zusätzlich zu unterstützenden: „derzeit wird das Potential von ArTik durch mangelnde Investitionen behindert“. Deshalb schlage ich vor, hier 12.000 Euro als Zuschuss für die Sanierung der Toiletten und den Ankauf einer neuen Musikanlage bereitzustellen.

Es gibt keinen Antrag zur Sanierung des Haus der Jugend in der Uhlandstrasse, da wir hier die Ergebenisse einer Studie, welche die Stadtverwaltung aus Bordmitteln finanziert, abwarten.

Details der Anträge wird die Fraktionsgemeinschaft zusammen in einem Pressegespräch vorstellen.

Die Anträge im Einzelnen:

Was? Wie viel? Warum?

ArTik

Pro Jahr 10.000 EUR für Investitionen

De Betrieb von ArTik läuft sehr gut, wird aber durch den Mangel an Investitionsmittel beispielsweise für ein Soundsystem für Konzerte oder auch in die Verbesserung der sanitären Einrichtungen behindert.

Mehr Infos unter: http://artikfreiburg.wordpress.com/

Diskussion im Beteiligungshaushaltsforum: http://beteiligungshaushalt-freiburg.de/drupal/index.php?q=forum/kinder-und-jugendliche/erhalt-und-foerderung-der-jugendkulturplattform-artik

Downtown street team 10.000 EUR / Jahr Fortsetzung der Arbeit des Downtowndowntown street Team zur Konflikt-, Lärm und Alkoholprävention in der Innenstadt. Der Antrag ist auch für mich Konsequenz aus der Debatte um Lärm in der Innenstadt. Prävention stärken! Mehr Infos unter:
http://www.downtown-freiburg.de/
Im Beteiligungshaushalt unter: http://beteiligungshaushalt-freiburg.de/drupal/index.php?q=forum/soziales/downtown-street-team
Rosekids 2000 EUR / Jahr Kofinanzierung des Zuschusses für Raummiete von der Oberle Stiftung. Comming Out Beratung ist ein wichtiges Angebot für Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene aus Freiburg und Umgebung, dies braucht einen geschützten Raum. Obwohl nur ein minimaler Betrag ist dieser sehr wichtig. Mehr Infos unter: http://www.rosekids.de/

Ein Gedanke zu “Haushaltsanträge: Mehr Geld für Jugendbeteiligung, Jugend- und Migrationsarbeit

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.