Pressespiegel April und März

Sa, 13. April 2013  Badischen Zeitung. von: Yvonne Weik: „Mission Bermudadreieck – „Downtown-Street-Teams“ soll wegen Missionierens der städtische Zuschuss vorenthalten werden. (…) Sebastian Müller (Junges Freiburg): „Die Frage ist auch, ob die Botschaft Christi bei jemandem ankommt, der betrunken ist.“ Ihn stört an der Debatte grundsätzliches: „Warum muss man gerade bei diesem Träger anfangen?“ Was sei mit Zuschüssen für christliche Kindergärten, Krankenhäuser, Pflegeheime, Sozialdienst und Suchtberatung?“

Wochenbericht; Mittwoch, 10. April 2013: „Ein Schulhof als Parkplatz? Die Freien Wähler wollen den Schulhof des Goethe-Gymnasiums als Parkplatz nutzen. Zum Samstagseinkauf in die Innenstadt und währenddessen bequem auf dem Goethe-Schulhof parken? Legal? Was sich wie ein Schildbürgerstreich anhört,…“

wochenbericht_April

09. April 2013 Badischen Zeitung: „Schulhöfe – Der Schülerrat und Sebastian Müller, Stadtrat für Junges Freiburg kritisieren die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler für ihren Vorstoß, mehr Parkmöglichkeiten in der Innenstadt zu schaffen“

Mi, 20. März 2013, Badischen Zeitung: „MITGESCHRIEBEN – Das Jugendkulturzentrum Artik unter dem Siegesdenkmal hat einen höheren Zuschuss beantragt, und Sebastian Müller (Grüne/Junges Freiburg) erklärte, für was: „Artik braucht das Geld für ein Soundsystem, für die Toilettenanlage …“

Mi, 13. März 2013, Badischen Zeitung, Julia Littmann: „Minister eröffnet Radwegsteg über Ferdinand-Weiß-Straße … An diesem Nachmittag aber nahmen die anwesenden Stadträte – von den Grünen/Junges Freiburg Helmut Thoma, Eckhart Friebis und Sebastian Müller erstmal den neuen Steg unter die Räder“