Pressespiegel Mai

RDL: Müller und Haag ohne Verständnis für Besetzung des Bahnhofs Littenweiler (Dienstag, den 14. Mai 2013 um 17:19 Uhr Dorfnachrichten)

Badische Zeitung:

Mi, 15. Mai 2013: Simone Lutz: Gemeinderats-Nichtentscheidung: Martinstor bekommt erstmal kein Wandbild, (…) „“Freiburg ist doch keine Puppenstube“, assistierte ihr Sebastian Müller von Junges Freiburg.“

Auch ein Vorschlag: Mao ans Tor

Auch ein Vorschlag: Mao ans Tor

Arbeitsgemeinschaft: Bauprojekte auf Kindertauglichkeit testen (veröffentlicht am Di, 07. Mai 2013 auf badische-zeitung.de): „Die Stadtverwaltung macht viel, aber sie könnte noch mehr tun“: Das ist die Meinung von Sebastian Müller, Stadtrat von Junges Freiburg. Bei dem Thema gehe es jedoch nicht nur um planerische Aspekte, vielmehr stecke ein gesamtgesellschaftliches Problem dahinter, meint Müller. Kinder und Jugendliche gehörten im Vergleich zu früher nicht mehr so selbstverständlich dazu, kreischende Kinder würden leicht als störend empfunden, Jugendliche sowieso. Auch bei manchen Gemeinderatsfraktionen spielten die Belange von Kindern und Jugendlichen offenbar keine so große Rolle mehr, kritisiert Müller.“

Theater um einen Spielplatz (veröffentlicht am Sa, 04. Mai 2013 auf badische-zeitung.de) „Doch dagegen regte sich sofort Protest. Der Stadtrat Sebastian Müller (Junges Freiburg) und die CDU Stühlinger fordern, dass der Spielplatz vollständig erhalten bleiben muss. Das ist auch die Position des Bürgervereins Stühlinger. (…) Der Vorstoß sorgte für Empörung bei Junges-Freiburg-Stadtrat Sebastian Müller. In einem Brief an den Oberbürgermeister sowie an Baubürgermeister Martin Haag und Bürgermeisterin Gerda Stuchlik betont er, der Stühlinger sei ein dicht besiedelter Stadtteil mit vielen Kindern und Jugendlichen.“

Drucksache: „Sebastian Müller, Stadtrat von Junges Freiburg, betrachtet die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre für die Kommunalwahl 2014 als wichtigen Schritt für die Beteiligung von Jugendlichen…“ http://www.badische-zeitung.de/freiburg/druck-sache-xkhkfsjax

Beteiligung schaffen“ (Mi, 22. Mai 2013): „Junges Freiburg im Gemeinderat und der Jugendgemeinderat Hechingen starteten vor kurzem die landesweite Unterschriftenaktion „Ja zu verbindlicher Kinder- und Jugendbeteiligung„…“