Gemeinsamer Brief zur Strafanzeige gegen die Wagenburgler

Junges Freiburg / Die Grünen / Unabhängige Listen / Freie Wähler Fraktion / Karin Seebacher + Walter Krögner / SPD

Herrn Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg

Freiburg, den 4.7.13

Strafanzeige gegen WagenburglerInnen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

in der Nacht von Montag, den 17.6. auf Dienstag, den 18.6. campierten eine Reihe von jungen Leuten vor dem Rathaus. Sie wollten mit ihrer Aktion auf die Notwendigkeit (mindestens) eines zusätzlichen Wagenplatzes aufmerksam machen.

Wie auf eine Anfrage in der Gemeinderatssitzung am 25.6. mitgeteilt wurde, wurde gegen die jungen Leute seitens der Stadt Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs gestellt.

Unabhängig davon, ob es sich bei der Aktion tatsächlich um Hausfriedensbruch gehandelt haben kann (die jungen Leute blieben vor dem Gitter und haben auch niemandem den Zugang ins oder aus dem Rathaus erschwert oder gar unmöglich gemacht), möchten die Unterzeichnenden Sie hiermit bitten, zu veranlassen, dass die Strafanzeige zurückgezogen wird und auch keine Bußgeldbescheide erlassen werden.

Im Voraus vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Maria Viethen       Hendrijk Guzzoni  Dr. Johannes Gröger

JF / Grüne            Fraktion UL          Freie Wähler

Karin Seebacher   Walter Krögner

SPD – Einzelstadträtin und -rat