Beteiligung von jungen Menschen und Graffitikünster_inen an der Kunstkommission

Betreff: Anfrage nach § 24 Abs. 4 GemO außerhalb von Sitzungen
hier: Beteiligung von jungen Menschen und Graffitikünster_inen an der Kunstkommission

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Salomon,
sehr geehrter Herr Bürgermeister von Kirchbach,

die Stadtverwaltung und einige Gemeinderatsfraktionen planen die Einrichtung einer Kunstkommission die sich offensichtlich mit der Regulierung von Kunst im öffentlichen Raum und bei Bauprojekten befassen soll.

Scheinbar gibt es schon konkrete Planungen hinsichtlich der Zusammensetzung der Kommission.

Ich bin besorgt, dass nur Kulturschaffende aus den etablierten Bereichen (sog.“Krawattenkultur“) oder mit guten Beziehungen zur Freiburger Kulturszene (sog. „Friends of Atai“) in diese Kommission berufen werden, und dann für uns alle bestimmen was als Kultur im öffentlichen Raum zu gelten hat. Leicht wird dabei auch die alternative Kulturszene und die Jugendkultur übersehen.

Freiburg hat auch eine reiche und große Szene der Alternativen Kultur im öffentlichen Raum: Legale Graffitiflächen werden durch aufwendige und großformatigeWerke von zahlreichen jungen Menschen regelmäßig neu gestaltet. An der Dreisam bauen anonyme Künstler Skulpturale Werke aus Flusssteinen. Kinder und Jugendliche gestalten öffentliche Mülleimer. Dies sind dabei nur die offensichtlichen Beispiele.
Dieses Reichhaltige und lebendige Erbe sollte auch einbezogen werden.

Daher frage ich Sie:

  1. Welche Beteiligung Jugendlicher und junger Erwachsener ist bei der Kunstkomission oder begleitend vorgesehen?
  2. Wie wird die Stadtverwaltung die Graffitiszene – auch aus Gründen der Vandalismusprävention – einbeziehen?
  3. Sollen im Rahmen der Kommission auch die Themen Musik und Strassendarstellungen besprochen werden?
  4. Wo sieht die Stadtverwaltung die Möglichkeit für mehr legale Graffitiflächen?

Für die Beantwortung dieser Fragen wäre ich Ihnen sehr verbunden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Sebastian Müller

Stadtrat Junges Freiburg