Was brauchen junge Menschen in Freiburg 2014 und danach?

Junges Freiburg will ein Sprachrohr für die Jugend in Freiburg sein:
hier wurde das preisgekrönte Projekt „Jugend im Haushalt – mit uns ist zu rechnen“ als jugendgerechte Begleitung für den Freiburger Bürgerbeteiligungshaushalt 2009 erfunden.

Wir wollen einfach  MITMISCHEN und  MITBESTIMMEN.
Uns nicht von Erwachsenen sagen lassen, was für junge Leute gut ist. Das ewige Genörgel über die politikverdrossenen, problematischen Jugendlichen nervt.

Wir sind gerade dabei zu diskutieren wie und ob es mit Junges Freiburg 2014 weiter gehen soll.

Deshalb laden wir Euch

am Mittwoch, den 22.1.2013
um 18:00
(Ort: ArTik)
ein u, zu diskutieren:

Was brauchen junge Menschen in Freiburg 2014 und danach?

An diesem Tag werden wir mit vielen jungen Menschen die sich politisch interessieren, aber auch mit Erwachsenen Experten über diese Fragen diskutieren: Was brauchen junge Menschen in Freiburg 2014 und danach?
Wie soll soll Jugendpolitik und Politik für junge Menschen in Freiburg zukünftig statt finden.