Der neue Gemeinderat stellt sich vor: Lukas Mörchen

Hallo zusammen und erstmal VIELEN DANK an alle unsere WählerInnen für das Vertrauen und den „Wählerauftrag“,

mein Name ist Lukas Mörchen, kein Zweitname. Ich wurde am 27. Dezember 1995 im Geburtshaus Lichtblick in Freiburg geboren und habe seitdem in Lehen und im Rieselfeld gewohnt. Im Rieselfeld bin ich auch in den Kindergarten und zur Schule gegangen. Mein Abitur habe ich erst kürzlich am Kepler-Gymnasium gemacht.

Meine „politische Karriere“ hat mit der Beteiligung in der Schule angefangen. Man mag es spät nennen: Ab der 10. Klasse durfte ich als Klassensprecher meine Klasse vertreten und machte die ersten Bekanntschaften mit der SchülerMitVerantwortung. In der Kursstufe 1 habe ich das Amt des Kassenwarts übernommen und mein letztes Schuljahr habe ich als Schülersprecher verbracht. Im Februar 2013 wurde ich 1. Vorsitzender des Schülerrat Freiburg und hatte die Ehre und Aufgabe die Freiburger SchülerInnen zu vertreten.

Außerdem ministriere ich seit meiner Erstkommunion in der katholischen St. Maria-Magdalena-Gemeinde im Rieselfeld und bin darüber auch in die Jugendarbeit geschlittert in der ich seit ein paar Jahren verschiedenste Klein-, aber auch Großveranstaltungen bzw. -aktionen organisiere und durchführe.

Ab November 2013 haben Sergio und ich uns dann mit der Neugründung von Junges Freiburg beschäftigt. Im Januar 2014 erfolgte sie dann auch offiziell. Kurz darauf war ich Listenplatz Numero 1 von Junges Freiburg und wurde am 25. Mai mit 16196 Stimmen in den Freiburger Gemeinderat gewählt. Vielen Dank!

Unten gibts dann noch ein paar Bilderchen (größtenteils aus oder für den Wahlkampf ’14), auch druckfähige und hier noch die Kontaktdaten:

mail: lukas@moerchen.fr

mobil: nur auf Anfrage – hehe 🙂

skype: moere1227

twitter: @lukasmoerchen

Facebook: /Lukas.Moerchen

FG8_2590

FG8_2575

FG8_2525

FG8_2586

FG8_2652