aus dem letzten Gemeinderat

Junges Freiburg (mit den Grünen und anderen Partnern) hat im letzten Gemeinderat am Dienstag auch zwei Anträge gestellt:

Nachhaltigkeitsbeirat Interfr. 3.6.14  – Wir wollen hier das auch Jugendliche am Nachhaltigkeitsprozess den wir im Rahmen der Aarlborg Comitments durchführen beteiligt werden. Den Antrag hat die Verwaltung überbernommen.

antrag_beteiligungshaushalt_03_06_2014_interfraktionell Beim Bürgerbeteiligungshaushalt wollen wir, das vor dem übernächsten – für den nächsten ist es zu spät – die didaktische Umsetzung der Jugendbeteiligung verbessert wird.

Und zusammen mit den Grünen und der SPD haben wir einen Antrag gestellt, das in einer der nächsten Gemeinderatssitzungen über die Schülersubvenitonen für die Regiokarte gesprochen wird:

Neukonzeption der Zuschussregelung für die Schüler-Regiokarte,
Änderung der „Satzung der Stadt Freiburg über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten“

Begründung:
Die Staffelung der Kosten für die Schüler-Regiokarte ist aktuell nicht mehr nachvollziehbar. Schülerinnen und Schüler der Klassen 11-13 an Gymnasien, Berufskollegs, Berufsoberschulen und Berufsschulen zahlen einen anderen Preis als Real- und Berufsfachschüler; Haupt-, Werkreal- und SonderschülerInnen haben wiederum andere Tarife. (mehr)

 

 

Ein Gedanke zu “aus dem letzten Gemeinderat

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.