„Wir wollen keine Sheriffs“ des Freiburger Rappers „Malik“ und Pressekonferenz

Aktionsbündnis Innenstadt Freiburg

Ansprechpartner: Joe Evers
aktionsbuendnis.innenstadt@gmail.com

Freiburg, den 29.09.14

PRESSEKONFERENZ

01.10.2014 um 16:30Uhr im ArTik Freiburg

Abstimmung zum Kommunalen Ordnungsdienst am 07.10. im Gemeinderat

– Das Aktionsbündnis Innenstadt lädt zur Premiere des Anti-KOD-Songs „Wir wollen keine Sheriffs“ des Freiburger Rapper Malik –

Um ihrem Protest eine hörbare Stimme zu geben, veröffentlicht das Aktionsbündnis Innenstadt am kommenden Mittwoch bei der Pressekonferenz im ArTik den Protestsong

„Wir wollen keine Sheriffs“ des Freiburger Rappers „Malik“.

Zudem hat das Aktionsbündnis eine Kundgebung auf dem Rathausplatz am 7.10.2014 um 15:30Uhr geplant, zu der wir ihnen gerne Auskunft geben möchten.

Wir laden Sie alle recht herzlich zu unserer Pressekonferenz ein und stehen ihnen selbstverständlich auch zu Fragen zu den Kritikpunkten gerne zur Verfügung. Zudem informieren wir gerne über die tatsächliche Beteiligung von jungen Menschen am Konzept des Kommunalen Ordnungsdiensts und die Gründe unserer Ablehnung.

Schon zu Beginn der Debatte demonstrierten viele junge Menschen gegen das restrektive Mittel eines Ordnungsdienstes. Inzwischen haben sie sich zu einem Aktionsbündnis Innenstadt zusammengetan, um geschlossen aufzutreten und den KOD wieder abzuschaffen.

So war das Thema „Kommunaler Ordnungsdienst“ im Kommunalwahlkampf omnipräsent und die Mehrheitsverhältnisse scheinen sich nach der Wahl gedreht zu haben. Durch das Aufzeigen von vielen Defiziten des Konzepts, als auch einen hohen politischen Druck hat das Aktionsbündnis dazu beigetragen, dass der Gemeinderat das Thema wieder aufgegriffen hat und am 07.10.2014 erneut über den Ordnungsdienst entscheiden wird.

Am 07.10.2014 wird der Gemeinderat Freiburg erneut über den Kommunalen Ordnungsdienst in Freiburg entscheiden. Geeint im Aktionsbündnis Innenstadt stellen sich viele junge Organisationen gegen das vorgelegte Konzept und fordern die Abschaffung des KOD.

Aktionsbündnis Innenstadt

(Artik Freiburg, Stadtjugendring Freiburg, Jusos Freiburg, SDS.Die-Linke, StuRa Uni-Freiburg, Pro Nachtleben, Junges Freiburg, AIM.Jugend Freiburg, Grüne Jugend, Linksjugend Freiburg)