Unterhaltung zu Lasten der Tiere – Stadträte lassen Möglichkeiten prüfen

Eine gemeinsame Anfrage von Stadträtinnen und Stadträten von Bündins 90/Grüne, SPD, Kulturliste, Linke Liste, Für Freiburg sowie von Junges Freiburg wurde gestern der Stadtverwaltung zugestellt. Thema des Briefes ist die Frage nach artgerechter Wildtierhaltung insbesondere bei Zirkusunternehmen. Dabei handelt es sich um lange bekanntes Problem, andere Städte und Kommunen haben bereits Gegenmaßnahmen in From von Einschränkungen oder generellen Verboten vorgenommen, darunter Städte wie Stuttgart, München, Köln und Heidelberg. Unsere Stadträte von Junges Freiburg finden, dass hier Handlungsbedarf besteht, und haben daher die Anfrage mitgezeichnet.

Die komplette Anfrage im Originalwortlaut, sowie zum Download als PDF gibt’s u.a. auf der Webseite unserer JPG-Fraktion hier.