Zukunftsweisende Verkehrskonzepte sehen anders aus!

Wie versprochen: Unsere Meinung zum Stadttunnel.

Junges Freiburg ist gegen den Stadttunnel in der Form der bisherigen Planung, da es eine bessere Option für dieses Problem geben muss, in der die Ziele, die sich Freiburg gesetzt hat, berücksichtigt werden. Freiburg will 2050 die CO2-Neutralität erreichen, was nur mit einem klaren Fokus auf klimafreundlichen Verkehr umzusetzen ist. Ein Freiburg 2050 hat aus unserer Sicht keine Stadttunnel-Autobahn.

Alternativen zum Stadttunnel beinhalten unserer Meinung nach den Ausbau des ÖPNV-Netzes und Verbesserungen in den Bereichen CarSharing, BikeSharing oder (E-)Lastenräder. Außerdem fordern wir einen ambitionierteren Ausbau der Fahrradverkehrswege inbesondere in Form von Fahrradvorrangsrouten. Auch im Lastenverkehr, der über Freiburgs Grenzen hinaus geht, sollten alternative Konzepte angestrebt und von Freiburg unterstützt werden.