Sergio und Lukas bei der 8er-Rat-Konferenz

Unsere Stadträte Sergio und Lukas waren gestern bei der Konferenz des 8er-Rats im Haus der Jugend und haben sich die verschiedenen Projekte der 8. Klässler*innen angehört und Tips gegeben oder Unterstützung angeboten.

Die Projekte waren wie jedes Jahr vielfältig: Von der Digitalisierung der Schulen über die Öffnung von Sporthallen bis zur Müll- und Plastikfreien Stadt.

Eine Gruppe möchte, dass Sporthallen auch in der Freizeit durch Jugendliche genutzt werden können, z.B. zum Kicken oder Basketballspielen. Sie sind sich bewusst, dass sie sich um eine Aufsicht kümmern müssen. Da die Hallen in den Ferien und am Wochenende weniger genutzt werden, halte ich das für eine sehr gute Idee. Auch abseits von Vereinen und Schule, sollte der Zugang zu diesen Räumen gewährt werden, denn Jugend braucht Platz!

Lukas Mörchen zur Projektgruppe „Offene Turnhallen“.

Der Achterrat ist eine hervorragende Institution um die frühe Einbindung junger Menschen in politische Prozesse zu erreichen. Auf diese Weise werden nicht nur wichtige Projekte realisiert, sondern auch eine starke Demokratie gefördert!

Stadtrat Sergio Schmidt über den 8er-Rat Freiburg.